Willkommen auf der Homepage der Lady Lions aus Braunschweig…

Lady Lions
Lady Lions

Ihr findet uns auch bei  fb

Zur Historie…
Life is a rollercoaster…
1995 gegründet, fusionierte man ein Jahr später mit den Wolfsburg Lady Blue Wings zu einer Spielgemeinschaft und nannte sich fortan Blue Lions.
Diese Liaison hielt bis kurz vor Ende der Saison 2000 und starb an akutem Spielermangel. Bereits im Herbst war sich der verbliebene
harte Kern einig, dass der Frauenfootball in Braunschweig erhalten werden muss. Im Frühling 2001 trafen sich die „bekloppten Weiber“ zum Training auf der Roten Wiese. Die eigentliche Geburtsstunde der Lady Lions, wie man sich nun nannte. 2002 fiel der Startschuss
zum Ligabetrieb mit einem Trainingslager in Dänemark.
Zu diesem Zeitpunkt gab es nur eine Liga im Damenfootball, und diese bestand aus Hamburg, Berlin,Kiel und eben Braunschweig.
2003 kam Dresden dazu, 2004 mussten die Lady Lions wieder aus Mangel an Spielerinnen den Rückzug antreten. Mit dem Verlust des Ligabetriebes verlor man noch mehr Spielerinnen und auch die Trainer. Dies war der bisherige Tiefpunkt der Lady Lions.
Doch wer an Aufgeben denkt, hat mit Football nicht viel gemein, und er bzw. sie spielt mit Sicherheit nicht in Braunschweig. Hier kämpft man auch in aussichtslosen Momenten, sucht und findet Lösungen.
Also ging man 2005 wieder eine Spielgemeinschaft ein, dieses Mal mit den Bremen Firestarters. Die geplante 9er Liga kam allerdings nicht zustande, so dass man sich erst 2006 im Ligabetrieb zurückmeldete.
Die Saison 2007 konnten die Lady Lions ohne Unterstützung anderer Teams spielen. Und weil es gerade so schön lief, braute sich das nächste Unwetter über den Braunschweiger Damen
zusammen. Als der Blitz einschlug, versprengte es Teile der Mannschaft nach Wolfenbüttel zu den dort stark spielenden
Black Widows. Was 2008 übrig blieb, war nicht spielfähig, somit meldete Frau sich erneut aus der Liga ab.
Schon im darauffolgenden Jahr 2009 hatten die Ladies wieder ein ligataugliches Team, was allerdings auch der neu erschaffenen 2. Damenbundesliga geschuldet war. Hier spielt man fortan 9er Tackle Football.
2010 blutete der Kader erneut stark aus, so dass man, mittlerweile routiniert, die Abmeldung aus dem Ligabetrieb formulieren musste. Mit der Abmeldung setzte sich der personelle Aderlass fort, so
dass sich am Ende des Jahres nur noch eine Hand voll Löwinnen zum Training einfanden. Wieder galt es in die Asche zu pusten, um zu sehen, ob das Feuer neu entfacht werden kann.
2011 nutzten die Braunschweigerinnen zum Aufbau, und das Einzugsgebiet wuchs stetig. Aus einem bisschen Glut ist ein spektakulärer Flächenbrand entstanden, der am Stadtrand
Braunschweigs nicht Halt machte.
Von Hannover bis Magdeburg, von Celle bis Wernigerode kamen Spielerinnen und man schmiedete in diesem Feuer ein ganz neues Team.
2012 zurück in der Liga, schaffte man auf Anhieb den Einzug
ins Halbfinale, welches man dann allerdings überdeutlich gegen den späteren Deutschen Meister, die Stuttgart Scorpions Sisters, verlor.
Ende 2012 zerfiel das Team der Wolfenbüttel Black Widows und heimatlos gewordene Spielerinnen nährten das aufsteigende Team der Braunschweig Lady Lions.
Mit einer respektablen Kadergröße, viel Training und den gewonnen Erfahrungen der letzten Saison, erreichten die Löwinnen auch 2013 wieder das Halbfinale. Wieder ging es gegen Stuttgart, aber diesmal setzte man den amtierenden deutschen Meister gewaltig unter Druck. Aus dieser Schreckstarre erwachte Stuttgart erst zum Ende des Spieles und dass sie, wenn auch knapp,  wieder als Sieger den Platz verließen, hatten sie eigentlich nur Fortuna zu verdanken.
Bei den Löwen gehen die Weibchen auf die Jagd; in der Savanne
und auf dem Footballfeld.
Also seht euch vor, denn das Rudel ist hungrig!
Hast du den Biss, in einer vermeintlichen Männerdomäne deine Frau zu stehen?
Bist du bereit, für dein Team alles zu geben, wissend, dass dein Team alles für dich gibt?

Komm zu uns! Wir suchen dich.

Life is a rollercoaster. Just gotta ride it!

Ein riesen Dank geht an unsere Sponsoren!

 

 

 

 

Willkommen bei Braunschweigs Football Ladies