06.05.2018 vs. Hamburg Blue Devilyns

Lady Lions sammeln Erfahrungen zum Saisonauftakt.

Mit einer 06:32 Niederlage scheint das erste Spiel der Lady Lions kein gelungener Start in die Saison 2018 gewesen zu sein. Der Schein trügt. Eine Niederlage ist und bleibt eine Niederlage, dennoch sind die Trainer mit dem Spiel sehr zufrieden gewesen.   Mit einem fast komplett umgebauten Team reisten die Löwinnen zum schweren Spiel nach Hamburg, machten dort wichtige Erfahrungen und erlangten Erkenntnisse, die es nun besser umzusetzen gilt. Viele neue Spielerinnen wurden integriert und viele erfahrenere Raubkatzen besetzen neue Positionen. Das hat vom Grund her gut geklappt, allerdings läuft noch nicht alles rund. So waren es die kleinen Fehler und Unstimmigkeiten, die von den Hamburgerinnen eiskalt verwertet wurden und ihnen den Sieg bescherten. Der Motor stottert noch ein wenig, aber das hat nix mit den einzelnen Komponenten zu tun, die sind top. Ob neu oder neue Position, alle haben mit Leistung, Einsatz und Willen überzeugt und niemand hat sich verletzt. Das sind die wichtigsten Eckpunkte für die Coaches. Die Punkte fürs Rudel hat die kleine Schwester von Flash, Leonie Pfeiffer, im ersten Quarter erlaufen.

Großen Dank geht an Christian Fenneberg für seine super Fotos, schaut gern auch mal auf seine Seite : devils-fanpage